Jahresabschluss 2018

Zum Jahresende trafen wir uns zum gemeinsamen Frühstück im Pier 20. Das traditionelle Tauchen zu Sylvester fiel wegen des niedrigen Wasserstand dieses Jahr aus. Ein Dank an unseren Koch Volker, für das leckere Frühstück.

Gemütliche Runde mit netten Gesprächen

Trockenheit am Möhnesee

Der schöne Sommer ohne Regen hatte zur Folge, dass der Wasserstand im Möhnesee um 13 Meter gefallen ist. Nach sehr schönen Tauchgängen im Sommer mit sehr viel Fisch lag unser Tauchgebiet fast auf dem Trockenen.

Der niedrige Wassertand förderte aber auch andere Relikte zu Tage. Außerhalb unseres Tauchgebietes wurden Überreste des versunkene Ortes Kettlersteich sichtbar.

Grundmauer und Fußboden von dem versunkendem Ort Kettlersteich

Ausbildung am Möhnesee

Im Sommer führten unsere Tauchlehrer Torsten, Norbert und Rainer die Kurse Orientierung und Gruppenführung durch. Bei gutem Wetter und viel Spaß konnten Andrea, Steffi und Julia ihre Tauchkenntnisse erweitern. Von unsere Seite einen herzlichen Glückwunsch.

Unsere Taucherinnen mit Ihren Ausbildern
Vorbereitung zur Orientierung und Gruppenführung

Gemeinsamer Ausflug zum LIZ und Fischereigehöft

Am 14. April besuchten wir gemeinsam das LIZ in Möhnesee Günne. Die Führung durch das Landschaftsinformationszentrum gab uns Interessante Einblicke in unser Heimat Gewässer und den Arnsberger Wald.

Wir bedanken uns bei Herrn Sittel für seinen Vortrag. www.liz.de

Anschließend besuchten wir noch den Tag der offenen Tür am Fischereigehöft Möhnesee. Dort bekamen wir einen Einblick in die Fischzucht am Möhnesse. Dort konnten wir unsere Unterwasserfreunde beobachten.

Na was gibt es hier zusehen?
Ein kapitaler Hecht, der am nächsten Tag wieder in die Freiheit entlassen wurde
1 2 3 9